reflections

Backen nicht zu Weihnachten, sondern nach „Christmas-Art“

Die in den letzten Jahren immer beliebter gewordenen Cupcakes gibt es mittlerweile in den verschiedensten Weihnachtsvariationen. Längst sind es nicht mehr nur die klassischen Plätzchen, die im Winter und zur Weihnachtszeit mithilfe von Ausstechern gebacken werden. Bei den Cupcakes entscheiden immer das Topping und teilweise auch die Füllung, zu welchem Anlass sie ideal geeignet sind. Bei Cupcakes kann man wunderbar mit verschiedenen Zutaten experimentieren und den Cupcakes einen Hauch von Winter geben. Wie wäre es mit einem weihnachtlichen Topping für die Cupcakes aus Lebkuchen? Oder Buttercreme mit Zimtgeschmack? Denkbar sind auch Bratapfel-Cupcakes und Spekulatius -Cupcakes. Das ist das Tolle an unseren kleinen Törtchen. Sie sind wunderbar flexibel und für jedes Experiment zu haben. Apropos Spaß: lecker schmecken Cupcakes zu Weihnachten auch mit einem Schuss Rum. So kommt das Fest mit Sicherheit in Stimmung.

28.10.12 17:15

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung